Patientenzufriedenheit

In der Zeit von März bis Dezember 2015 wurde eine Erhebung zur Patientenzufriedenheit im Bereich des Stoffwechsel-Centrums durchgeführt. Verteilt wurden 220 Fragebögen im Flurbereich der Ambulanz (Endokrinologie und Diabetes) und Tagesklinik.

Es handelte sich um einen anonymisierten Fragebogen mit insgesamt 22 standardisierten Fragen sowie am Ende des Fragebogens die Möglichkeit für weitere Bemerkungen. Es gab 5 Fragenkomplexe, deren Reihenfolge sich am üblichen Betreuungsablauf orientierte: Terminvereinbarung, administrative Aufnahme, pflegerischer Bereich, ärztliche Betreuung, Schulung.

70 Fragebögen gingen in die Auswertung ein. 29 Patienten hatten an einer Schulung teilgenommen (20 Diabetiker Schulung, 8 mit anschließender Praktischer Schulung, 1 PKU-Patientenschulung). Es gab 1225 gültige Benotungen, 53 x wurde angekreuzt „trifft nicht zu“, 10 x „weiß nicht“, 63 x wurde nichts  angekreuzt.

Bei den standardisierten Fragen wurden die Patienten gebeten eine Schulnote zu vergeben von 1 (sehr gut) bis 6 (schlecht).

 

Zusweiserzufriedenheit

Im Januar 2017 wurde eine Erhebung durchgeführt zur Zufriedenheit der Ärzte, die Patienten an das Interdisziplinäre Stoffwechsel-Centrum (SWC) überwiesen haben, mit der Arbeit des Centrums. Aus einer Liste mit 1132 Arztadressen wurden willkürlich 200 ausgewählt und angeschrieben mit der Bitte, den angefügten Fragebogen zurückzufaxen.

Es handelte sich um einen anonymen Fragebogen mit der Frage, an welche unserer Sprechstunden bisher überwiesen wurde (s. Abb. 1), 8 standardisierten Fragen zu den Leistungen des Centrums (Abb. 2 bis 4), der Frage, ob und welche weiteren Fortbildungen für Ärzte gewünscht werden sowie 1 Möglichkeit für weitere Bemerkungen.

Entwicklung der Fragebögen und Auswertung: Frau Sabine Kurrat